Pressemitteilungen Publiziert von 450connect

450connect: Expertenforum Stadtwerke-Tag 2022 informiert zur 450-MHz-Funktechnologie

Veranstaltung für Stadtwerke zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen der 450-MHz-Funktechnologie / intensiver Experten-Austausch sowie Hersteller-Marktplatz / weitere Infos unter www.450connect.de

Köln, 07. Juli 2022. Das Unternehmen 450connect, das im Juli 2021 von der Bundesnetzagentur die Zuteilung für die 450-MHz-Frequenzen bis zum Jahr 2040 erhalten hatte, lädt zum <<Stadtwerke-Tag 2022>> ein. Die Präsenz-Veranstaltung am 15. September in Köln bietet allen Experten von Energieversorgungsunternehmen ein interessantes Informationsangebot zu aktuellen Entwicklungen und Einsatzmöglichkeiten der 450-MHz-Funktechnologie. Die Veranstaltung ist in unterschiedliche Themenbereiche gegliedert. Dazu zählen neben der Vorstellung der Strategie des Netzrollouts von 450connect, die Präsentation der 450connect-Sprachplattform für Krisen- und Betriebskommunikation, Berichte über 450-MHz-Smart-Grid-Anwendungen, Smart Meter Gateways und weiteren 450-MHz-Endgeräten. Außerdem gibt es im Rahmen eines Marktplatzes die Möglichkeit, sich direkt mit den Herstellern aus dem 450-MHz-Bereich auszutauschen und zu vernetzen. Eröffnet wird das Event mit einer Keynote des Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) und abgerundet durch einen Fachvortrag des Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU). Das Veranstaltungs-Programm finden Interessierte hier.

Verlässliche Sicherheit in der Kommunikation mit 450-MHz-Funktechnologie 

„Die Aufgabenliste der kommunalen Versorger ist lang und wird immer länger. Ganz oben stehen als die großen Herausforderungen der Energie- und Wasserwirtschaft Dekarbonisierung und Digitalisierung“, sagt Frederik Giessing, Geschäftsführer von 450connect. Für ein Gelingen der Energiewende ist eine intelligente Infrastruktur bekanntermaßen entscheidend. Mit der 450-MHz-Frequenz steht Netzbetreibern sowie weiteren Betreibern kritischer Infrastrukturen eine Funktechnologie zur Verfügung, die verlässliche Sicherheit in der Kommunikation bietet und somit Grundlage für jene intelligente Infrastruktur ist. Die Nutzung der Frequenz ist deshalb unerlässlich für die Anbindung dezentraler Netzkomponenten und zur Gewährleistung einer Kommunikation auch im Schwarzfall. 

„Daher freuen wir uns, mit dem << 450connect Stadtwerke-Tag 2022>> ein Forum zu schaffen, im Rahmen dessen sich alle Vertreter von Energiever-sorgungsunternehmen zum aktuellen Stand der 450-MHz-Funktechnologie informieren und in den direkten Austausch mit Herstellern aus dem 450-MHz-Bereich gehen können“, so Giessing weiter. 

Anmeldung bis 31. August möglich

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich.