Ihr Browser wird nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie Chrome, Firefox, Safari oder melden Sie sich unter Stadtwerketag2019@450connect.de an.
Regulierung Publiziert von 450connect

450MHz global als Mobilfunkband standardisiert

Voraussetzung für den Einsatz moderner Mobilfunktechnologien in einem Frequenzband ist die Standarisierung bei 3GPP (3rd Generation Partnership Project), einer weltweiten Kooperation von Standardisierungsgremien, in dem sieben internationale Standardisierungsorganisationen, einschließlich ETSI (European Telecommunications Standards Institute) aus Europa vereint sind. Das 3GPP hat unter Federführung der 450connect mit Band 31, Band 72 und Band 73 drei Standardfrequenzbereiche im 450MHz-Frequenzband definiert. Jedes dieser Bänder ermöglicht jeweils im Up- und Downlink bis zu 5 MHz breite Kanäle. Im Band 72, das den Frequenzzuteilungen in den meisten mitteleuropäischen Ländern entspricht, liegt der Uplink, d.h. die Kommunikation von Endgerät zur Basisstation, zwischen 451 und 456 MHz, der Downlink zwischen 461 und 466 MHz Damit ist das 450MHz-Frequenzband das einzige für moderne Mobilfunktechnologie global standardisierte Frequenzband unterhalb der von den großen Mobilfunknetzbetreibern genutzten Frequenzen in den Bereichen zwischen 700 MHz und 3,5 GHz.

https://en.wikipedia.org/wiki/LTE_frequency_bands