Ihr Browser wird nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie Chrome, Firefox, Safari oder melden Sie sich unter Stadtwerketag2019@450connect.de an.
In den Medien Publiziert von 450connect

BNetzA-Beirat spricht sich einstimmig für 450MHz an die Energiewirtschaft aus

Auf der letzten Sitzung des Beirats der Bundesnetzagentur im September haben sich die Mitglieder einstimmig dafür ausgesprochen, die Ende 2020 auslaufenden Frequenzzuteilungen im 450MHz-Frequenzband der Energiewirtschaft auch nach 2020 zur Verfügung stellen zu wollen. Der Vorsitzende des Beirats, Dr. Joachim Pfeiffer, sagte dazu in einer Pressemitteilung: „Die Energiewende und die Dezentralisierung führen zu deutlich komplexeren Strukturen in unserer künftigen Energieversorgung. Für eine sichere Steuerung wird dabei eine digitale Vernetzung von Millionen von Stromerzeugern und Stromverbrauchern benötigt. Die Nutzung einer sicheren Kommunikationsplattform ist damit eine zentrale Voraussetzung für eine langfristig sichere Energieversorgung.“

Der Beirat wies in der Pressemitteilung darauf hin, dass es „zwingend erforderlich ist, dass der Bereich der Energieversorgung als wesentlicher Bestandteil der Daseinsvorsorge und damit auch als kritische Infrastruktur anerkannt wird“. Der einstimmige Beschluss des Beirats erfolgte mit Zustimmung aller 16 Bundesländer sowie der 16 Mitglieder aus allen Fraktionen des Bundestages.