Ihr Browser wird nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie Chrome, Firefox, Safari oder melden Sie sich unter Stadtwerketag2019@450connect.de an.
Fachinformationen Publiziert von 450connect

Einstimmiger Beschluss zur Nutzung der 450MHz für die Energiewirtschaft

Auf ihrer diesjährigen Wirtschaftsministerkonferenz (WMK) im Juni 2019 haben die Wirtschaftsminister der Länder einstimmig den Beschluss gefasst, dass sich das BMWi dafür einsetzen soll, die 450MHz-Frequenzen so bald wie möglich den kritischen Infrastrukturen und damit der Energiewirtschaft zur Verfügung zu stellen.

Die Wirtschaftsministerkonferenz betonte dabei in ihrem Beschluss die „herausgehobene Stellung der Energieversorgung innerhalb der kritischen Infrastrukturen“ deren Ausfall oder Unterbrechungen sich direkt auf andere kritische Infrastrukturen und damit auch auf den Staat, die Wirtschaft und die Gesellschaft auswirken. Daher wird eine „sichere, flächendeckende und hochverfügbare Kommunikationsinfrastruktur“ benötigt, die sich nur durch ein 450MHz-Funknetz realisieren lässt. Die WMK befürwortet den Plan der Bundesnetzagentur, die 450MHz-Frequenzen den kritischen Infrastrukturen zuzuteilen, äußerte sich aber auch besorgt, dass auf der Bundesebene bisher noch keine Einigung über die zukünftige Nutzung erfolgt sei.