Ihr Browser wird nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie Chrome, Firefox, Safari oder melden Sie sich unter Stadtwerketag2019@450connect.de an.
In den Medien Publiziert von 450connect

Übertragungsnetzbetreiber appellieren an Bundeskanzleramt

In einem gemeinsamen Schreiben an den Chef des Bundeskanzerlamts, Bundesminister Helge Braun, plädieren die vier Übertragungsnetzbetreiber eindringlich für eine Vergabe der 450MHz-Frequenzen an die kritischen Infrastrukturen. Eine der großen Herausforderungen der Energiewende ist es, die deutlich zunehmende Integration von Millionen dezentraler Erzeugungsanlagen, wie zum Beispiel Windräder oder Photovoltaikanlagen, sowie Verbrauchsanlagen, wie zum Beispiel Ladeinfrastruktur oder Wärmepumpen, unter der Gewährleistung einer weiterhin hohen Versorgungssicherheit umzusetzen. Hierfür ist eine Echtzeitsteuerung der Energienetze erforderlich, weshalb sich 50Hertz, Amprion, Tennet und TransnetBW klar für die Zuweisung einer Nutzung der 450MHz-Frequenzen für die Anwendungen kritischer Infrastrukturen aussprechen.