Ihr Browser wird nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie Chrome, Firefox, Safari oder melden Sie sich unter Stadtwerketag2019@450connect.de an.
International Publiziert von 450connect

Utility Connect hat 2 Millionen Endgeräte im 450MHz Funknetz in Betrieb

Ende August 2019 konnte der niederländische 450MHz-Funknetzbetreiber Utility Connect und Schwesterunternehmen der 450connect erfreulich bekannt geben, mehr als 2 Millionen Endgeräte in seinem 450MHz-Funknetz mit rund 150 Funkstandorten erfolgreich integriert zu haben – kein Netzbetreiber weltweit hat je mehr Endgeräte in einem 450MHz Funknetz betrieben. Das Funknetz von Utility Connect zeichnet sich zudem über eine sehr hohe systemische und örtliche Verfügbarkeit aus und demonstriert damit die besondere Eignung von 450MHz für die energiewirtschaftlichen Anwendungen. Die Verfügbarkeit des Funknetzes lag in 2019 bisher bei 100% und die funktechnische Erreichbarkeit der Smart Meter bei mehr als 97%.

In den Niederlanden werden im Zuge der EU-Richtlinie sämtliche Zähler durch Smart Meter unter der gesetzlichen Maßgabe ersetzt, dies innerhalb von fünf Jahren umzusetzen. So müssen die Gesellschafter der Utility Connect, die Netzbetreiber Alliander und Stedin, mehrere Millionen Smart Meter ausrollen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden pro Woche rund 16.000 Smart Meter eingebaut und über das 450MHz-Funknetz direkt angeschlossen. Darüber hinaus digitalisiert Alliander seine Energienetze durch die Anbindung von Ortsnetzstationen, Gasdruckregelanlagen sowie dem Schalten der öffentlichen Beleuchtung über das 450MHz-Funknetz. Mittlerweile sind mehr als 12.500 450MHz-Router im Funknetz zur Steuerung kritischer Anlagen eingebunden. Alliander und Utility Connect verfügen damit über umfangreiche Erfahrungen im Aufbau und Betrieb eines 450MHz-Funknetzes als auch des Rollouts und Betriebs von Millionen von 450MHz-basierten Endgeräten im Feld.